Selbständige Instandhaltung (SIH) / autonome Instandhaltung

Die SIH übergibt die Verantwortung für die routinemäßigen Tätigkeiten wie Reinigung, Schmierung und Inspektion in die Hände des Maschinen-Bedieners. Sie ermöglicht den Bedienern, die Maschine/Anlage als „ihre Maschine“ zu betrachten und für die Werterhaltung mitverantwortlich zu sein.

Die SIH-Methode

- erhöht das Wissen der Bediener über ihre Maschine Anlage/Linie.

- sorgt für eine gute Reinigung und Schmierung der Geräte.

- identifiziert auftretende Probleme, bevor sie zu einer Störung führen.

- gibt Entlastung des Wartungspersonals für übergeordnete Aufgaben.